Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


http://myblog.de/road-to-sixpack

Gratis bloggen bei
myblog.de





Über

Hallo Fitnessfreunde!!

Mein Name ist Jenny, ich bin 21 Jahre alt und leidenschaftliche Sportlerin.  Habe schon die unterschiedlichsten Sportarten ausprobiert und war immer mit vollem Einsatz dabei. Als Kind war es das turnen, dann das Reiten was mich fasziniert hat. Meine erste große Leidenschaft war dann der Fußball, den ich immer noch seit gut 8 Jahren mehr oder weniger aktiv im Verein spiele. ABER! Seit zirka zwei einhalb Jahren habe ich meine wirklich große Liebe gefunden: das Fitness.

Ich bin absolut süchtig nach dem Fitnesstraining, kombiniert mit einem ausgeklügelten Ausdauertraining.

Mein großes großes Ziel ist ein richtig durchtrainierter weiblicher Körper, allen voran ein Sixpack. Das ist viel Arbeit, ich weiß, aber ich will es schaffen und ebenfalls andere Menschen motivieren, damit sie durchhalten und ihre Fitness-Träume erfüllen! Denn JEDER KANN ES SCHAFFEN!! Man braucht nur eiserne Disziplin und Konsequenz!

Ich werde in diesem Blog über mein Training berichten, über meine Ernährung schreiben und meinen aktuellen Stand der Dinge präsentieren. Denn zusammen können wir das schaffen! Auf gehts!!

 

Nun erstmal zu meinem Training: Ich trainiere einen klassischen 3er Split, d.h. ich trainiere die verschiedenen Muskelgruppen an drei unterschiedlichen Tagen.

Einheiten: 4-5x ca. 90 Min mit allem (Aufwärmen, Training, Cooldown, Streching)

Montag: Brust + Bizeps + Bauch

Dienstag: Laufen gehen

Mittwoch: Beine/ Po + Schultern

Donnerstag: Zirkeltraining (Kurs)

Freitag: Hot Muscle (Langhantel-Kurs)

Samstag: Ruhetag

Sonntag: Laufen gehen; Trizeps + Rücken + Bauch

Wenn ich in der Vorbereitung auf einen Lauf bin (derzeit auf meinen ersten Halbmarathon am 29.06.) baue ich noch Intervalleinheiten auf dem Laufband in mein Training ein. 

Das Training an sich ist sehr anstrengend, aber ich bin währenddessen immer total glücklich, man merkt sofort die Endorphine durch den Körper fließen. Vor allem wenn man danach in der Dusche steht und das Gefühl hat, sich richtig ausgepowert zu haben, ist göttlich!!

So, das Training ist eine Sache.. eine sogar viel wichtigere Sache auf dem Weg zum Traumkörper ist die richtige Ernährung! "Abs are made in the kitchen"  Das stimmt (leider)

 Frühstück: 125g Quark mit 3EL Haferflocken und wechselndem Obst oder 2 Scheiben Roggenbrot mit Kochschinken/Putenbrustaufschnitt und 1 Apfel/Grapefruit/Stück Melone (was eben gerade da ist oder mal ein Rührei

Snack: Apfel oder paar Nüsse

Mittagessen: Gemüse mit wenig Kohlenhydrate (KH) - meist Vollkornreis oder Vollkornnudeln und Fleisch/Fisch/Spiegelei

Snack: Joghurt mit Obst / paar Nüsse / Apfel

Abendessen: Viel Eiweiß, sehr wenig KH

Ich versuche am Tag so auf 1500 kcal zu kommen. Kohlenhydrate kommen mir nur komplex auf den Teller, damit der Insulinspiegel im Blut nicht so abrupt nach oben schnellt. Also meistens Vollkorn-Wildreis-Mischung, Vollkornnudeln, eine Kartoffel, Haferflocken, Gemüse. Fette sind ebenfalls sehr wichtig, allen voran diese in Fisch (Omega-3 Fettsäuren) oder in guten Ölen wie Olivenöl, Kokosöl, Leinöl usw.

Ich achte sehr darauf was ich esse. Trotzdem ist einmal die Woche ein Schummeltag erlaubt, wo ich auch mal das esse, was sonst nicht geht. Meistens lege ich mir den auf den Sonntag, wenn Mutti kocht oder auf einen anderen Tag wenn z.B. Feiern oder spezielle Anlässe anstehen.

Ihr seht, mit der richtigen Planung was Essen und Training angeht, ist alles machbar! Ihr müsst nur dran bleiben!!

Viel Spaß bei meinem Blog wünsche ich euch! Wenn ihr Fragen habt, könnt ihr mir jederzeit schreiben, ich versuche so schnell wie möglich zu antworten! 

Eure Jenny

Alter: 25
 

Ich mag diese...
Musiker: Sean Paul
Eminem
Linkin Park
Schauspieler: Channing Tatum
Tom Beck
Sportarten: Laufen
Fitness
Fußball
Hobbies: Fitness
Laufen gehen
Freunde treffen

Mehr über mich...



Werbung





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung